Termine

Termin am: 13.06.2016

Arbeiten beim Bundesnachrichtendienst- Infoveranstaltung

Der Bundesnachrichtendienst (BND) ist der Auslandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland mit Dienstsitzen in Berlin und Pullach bei München. Er unterstützt die Bundesregierung bei außen- und sicherheitspolitischen Entscheidungen. Derzeit beschäftigt der BND etwa 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im In- und Ausland. Es sind nahezu alle Berufsgruppen vertreten und als Angestellte, Beamtinnen und Beamte sowie Soldatinnen und Soldaten in den verschiedenen Laufbahnen des öffentlichen Dienstes tätig. Entdecken Sie die einzigartigen Jobs als Spezialistin oder Spezialist in einem der technischen Fachbereiche oder werden Sie in den informationsbeschaffenden oder auswertenden Bereichen tätig. Sie sind somit direkt an der Informationsgewinnung und der Erstellung von Lagebildern und Expertisen zu den verschiedenen regionalen und thematischen Schwerpunkten beteiligt. Zielgruppe: Studierende und Absolventen mit deutscher Staatsbürgerschaft insbesondere folgender Fachrichtungen oder vergleichbar: * Elektro-, Informationstechnik; * Informatik; * Physik; * Mathematik; * Rechtswissenschaft (mit 2. Staatsexamen); * Volkswirtschaftslehre; * Politikwissenschaft mit Fachexpertise zu Krisenregionen oder zu den Themenfeldern: Internationaler Terrorismus, Organisierte Kriminalität etc.; * Verwaltungswissenschaften; * Betriebswirtschaft (Bachelor) mit Schwerpunkt Personalmanagement; * Dolmetscher/Übersetzer mit unterschiedlichen Sprachprofilen. (AA-BM-BIZ)

Wann: 13.06.2016

Uhrzeit: 14:30Uhr bis 16:30Uhr

Wo: Berufsinformationszentrum
        Friedrichstraße 39
        10969 Berlin

Anmeldung: per E-Mail erforderlich an: Berlin-Mitte.Hochschulteam@arbeitsagentur.de

Weitere Termine & Veranstaltungen

»Weitere Events aus 2016


»Vergangene Events aus 2016


Archiv - 2017

Archiv - 2015

Archiv - 2014

© Webdesign by Mosaic