Aktuelles aus U25

Eintrag vom 01.11.2014

Beruf des Monats: Anlagenmechaniker SHK

Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
 
Was?
Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) planen und installieren versorgungstechnische Anlagen und Systeme. Sie warten diese auch und setzen sie instand.
 
Anlagenmechaniker/innen für SHK installieren Wasser und Luftversorgungssysteme, bauen Badewannen, Duschkabinen und sonstige Sanitäranlagen ein und schließen diese an. Sie montieren Heizungssysteme, stellen Heizkessel auf und nehmen sie in Betrieb. Bei ihren Tätigkeiten bearbeiten sie Rohre, Bleche und Profile aus Metall oder Kunststoff mit Maschinen oder manuell.
Auch planen und installieren sie Solaranlagen zur Brauchwassererwärmung und binden sie in bestehende Anlagen ein. Nach der Montage prüfen sie, ob die Anlagen einwandfrei funktionieren. Sie beraten Kunden und weisen sie in die Bedienung der Geräte bzw. Systeme ein.
 
Anlagenmechaniker/innen für SHK arbeiten hauptsächlich:
  • in versorgungstechnischen Installationsbetrieben
  • bei Heizungs- und Klimaanlagenbauern
  
Darüber hinaus gibt es Beschäftigungsmöglichkeiten bei Betrieben, die Solar- oder Regenwassernutzungsanlagen erstellen, bei Hausmeisterdiensten, bei Unternehmen im Bereich Facility-Management oder bei technischen Wartungsdiensten
 
Sie sind an ständig wechselnden Arbeitsorten, überwiegend beim Kunden (d.h. in bewohnten Häusern und Wohnungen), auf Baustellen (Rohbauten) sowie in der Werkstatt tätig.
 
Wer?
In der Praxis stellen die Betriebe überwiegend Auszubildende mit einem (erweiterten) Hauptschulabschluss oder mittleren Schulabschluss ein.
 
Wichtige Voraussetzungen: Sorgfalt, Teamfähigkeit, Wissen in Werken und Technik, Kenntnisse in Mathematik und Physik.
 
Ausbildungsanfänger im Handwerk 2012 in %:
ohne Hauptschulabschluss 2%
Hauptschulabschluss 55%
Mittlerer Schulabschluss 38%
Hochschulreife 5%

Ausbildungsanfänger in Industrie u. Handel 2012 in %:
Hauptschulabschluss 47%
Mittlerer Schulabschluss 50%
Hochschulreife 3%
 
Wie viel?
1. Ausbildungsjahr: € 500 bis € 529
2. Ausbildungsjahr: € 550 bis € 564
3. Ausbildungsjahr: € 600 bis € 631
4. Ausbildungsjahr: € 650 bis € 680

Film im Berufe-TV

Weitere News aus 2014

© Webdesign by Mosaic