Aktuelles aus U25

Eintrag vom 02.07.2013

Einladungen in den Sommerferien/ Mitteilungen über Ausbildungsplatz

Schüler, die die Schule abgeschlossen haben und über die Eltern im Leistungsbezug ALGII stehen, gelten nun als arbeitslos.
 
Sofern ein Ausbildungsvertrag unterzeichnet wurde, sollte dieser so schnell wie möglich im Jobcenter eingereicht werden.
 
Alle Schüler, deren Verbleib unklar ist, werden zur Ausbildungs- bzw. Arbeitsvermittlung eingeladen.

Unter bestimmten Voraussetzungen hat man Anspruch auf Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) oder Schüler-BAföG.  

Antragstellung BAB/ SchülerBAföG

Weitere News aus 2013

© Webdesign by Mosaic