Aktuelles aus U25

Eintrag vom 01.12.2018

Beruf des Monats- Mechatroniker/innen für Kältetechnik

Was?

Mechatroniker/innen für Kältetechnik stellen die Komponenten für Kälte- und Klimaanlagen zusammen und montieren einzelne Anlagenteile in der Werkstatt vor. Dazu gehören z.B. mechanische, elektronische und elektrotechnische Bauteile. Beim Kunden bauen sie die Anlagen dann ein, verlegen Rohre, ummanteln sie mit dämmenden Materialien, installieren elektrische Anschlüsse und programmieren die Steuerungs- und Regelungseinrichtungen. Nach der Montage überprüfen Mechatroniker/innen für Kältetechnik die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Anlagen, nehmen sie in Betrieb und weisen die Kunden in die Bedienung ein. Außerdem warten und reparieren sie die Anlagen.


Wer?
Verteilung nach Schulabschluss in 2016 in %:
Hauptschulabschluss 20 %
Mittlerer Schulabschluss 58 %
Hochschulreife 19 %
Ohne Hauptschulabschluss 1 %
Sonstige 2%
 
 
Ausbildungsvergütungen:
1. Ausbildungsjahr: € 400 bis € 778 (Handwerk*), € 976 bis € 1.053 (Industrie*)                                                   2. Ausbildungsjahr: € 473 bis € 860 (Handwerk*), € 1.029 bis € 1.102 (Industrie*)
3. Ausbildungsjahr: € 525 bis € 932 (Handwerk*), € 1.102 bis € 1.199 (Industrie*)
4. Ausbildungsjahr: € 578 bis € 984 (Handwerk*), € 1.141 bis € 1.264 (Industrie*)

* je nach Bundesland unterschiedlich

Beruf im BerufeTV

Weitere News aus 2018

CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.