Termine

Termin am: 21.09.2017

Entwicklungszusammenarbeit: Der Weltfriedensdienst

Ziel der Veranstaltung ist es, über die Arbeit des WFD und Zugangsmöglichkeiten in die Entwicklungszusammenarbeit zu informieren.
"Am Beginn des dritten Jahrtausends kämpfen an vielen Orten der Welt Menschen um ihr Überleben. Sie geraten zwischen die Fronten gewalttätiger Konflikte oder werden Opfer eines zerstörerischen Weltwirtschaftssystems. Wir leben in einer Welt großer sozialer Unterschiede; Ressourcenknappheit und Militarisierung bedrohen unsere Lebensgrundlagen und die unserer Kinder. Wir sind davon überzeugt, dass alle Menschen weltweit das Recht haben, friedlich in gerechten Verhältnissen zu leben. Für jeden müssen die universellen Menschenrechte gelten; zu ihrer Durchsetzung vertrauen wir auf die Kraft der Gewaltfreiheit. Der Weltfriedensdienst kämpft dafür, dass Menschen aktiv und selbstbestimmt an der Verbesserung ihrer Lebensbedingungen arbeiten können. Mit unseren Partnern in Afrika, Lateinamerika und Asien arbeiten wir vor Ort daran, Konflikte gewaltfrei und konstruktiv zu regeln und die Lebensgrundlagen aller Menschen zu schützen und zu verbessern. In Deutschland engagieren wir uns im Globalen Lernen und verschaffen den Anliegen unserer Partner Gehör. Dabei arbeiten wir religiös und parteipolitisch unabhängig". (Selbstdarstellung des Weltfriedensdienst e.V.)

Wann: 21.09.2017

Uhrzeit: 14:00Uhr bis 16:00Uhr

Wo:  Agentur für Arbeit Berlin Nord
          Raum E062
          Königin-Elisabeth-Str. 49
           14059 Berlin

Anmeldung:  erforderlich unter Berlin-Nord.Hochschulteam@arbeitsagentur.de

Weitere Termine & Veranstaltungen

»Weitere Events aus 2017


»Vergangene Events aus 2017


Archiv - 2018

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

© Webdesign by Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.